Über die Evolution oder Metamorphose der menschlichen Form

Die menschliche Form, wie wir sie heute kennen, ist über Milliarden von Jahren entstanden und hat heute ihre heilige Form erreicht. Sie ist die natürliche Form der Erde und die direkte Verkörperung der göttlichen Ordnung = dem Kosmos, sprich von Sonne und Erde und bildet die Brücke zwischen Himmel und Erde.

Dabei unterliegt die menschliche Form einer konkreten Entwicklung = einer Metamorphose. Diese Verwandlung der Form geht einher mit einer Veränderung des menschlichen Bewusstseins.

Gesteuert wird diese Entwicklung durch Impulse von der Sonne, sowohl physikalischer als auch energetischer. Das ist übrigens auch der Grund dafür, weshalb bestimmte Gruppierungen, die Sonne verdunkeln möchten.

Die menschliche Form hat sich parallel mit der Form der Erde entwickelt. Begleitet wurden diese Prozesse von spirituellen Wesenheiten, mit dem Ziel, eine heilige Menschenform zu erschaffen, in die sie dann selbst inkarnieren können, um sich weiter zu entwickeln. Denn das Entwicklungspotenzial in der physikalischen Dichte geht über das in spirituellen Ebenen hinaus.

Erst als die menschliche Form voll ausgereift war, entwickelte sich ein Organ, das die Wahrnehmung eines ICH-Bewusstseins ermöglichte. Erst ab diesem Zeitpunkt konnten die Engelwesen in die menschliche Form inkarnieren, sie sozusagen beseelen. Bis dahin agierte die Menschheit mehr als ein Schwarmbewusstsein ohne eigenes Individualitätsgewahrsein.

Ab diesem Zeitpunkt geht es darum, die Form von innen heraus, durch die Verkörperung des spirituellen Bewusstseins wieder zu verfeinern, zu vergeistigen. Das ist es, was in der New Age Szene als Aufstieg bezeichnet wird und der Anthroposophie als die Ätherisierung des Blutes.

Das heißt, wir bringen uns im Herzchakra in Einklang mit dem Christusbewusstsein, wodurch sich die Qualität des Blutes verändert und uns mit der Zeit immer mehr mit unserer spirituellen Natur verbindet. Christ ist der Sonnengeist. Wenn wir das schaffen, wird der Körper unserer nächsten Inkarnation weniger dicht.

Die Erde durchläuft Phasen von Leben und Sterben, dabei entstehen zwei Menschenlinien

Wenn wir uns bewusst machen, dass der menschliche Körper, also die Form, die wir derzeit beleben, die das Abbild der göttlichen Ordnung repräsentiert und wir bis dahin viele Herausforderungen gemeistert haben, an denen wir auch hätten scheitern können, scheint es absolut bizarr, diese zu verändern von außen durch genetische Eingriffe oder das Einbringen von Chips.

Die Erde hat 7 Königreiche von Leben. Drei davon sind untere Königreiche, die verschiedene Arten von Elementalen enthalten, dann das Mineralreich, das Pflanzenreich und das Tierreich und das Menschenreich. All diese Königreiche des Lebens sind Teil der Seelenessenz der Erde.

Der Planet durchläuft verschiedene Phasen, Phasen, in denen er lebt und diese Lebenskönigreiche erblühen und durch Todesphasen, in der diese Lebensreiche sterben und in eine Art Schlaf gehen. Diese Phasen wechseln sich ab.

Das ist wie bei einem Menschenwesen. Es lebt, stirbt und wird wieder geboren auf der nächsten Entwicklungsstufe.

Während der Zwischenphase durchreisen die Seelen, ob Menschen- oder Planetenseele die verschiedenen Phasen und erhalten dabei Informationen aus den andere Existenzebenen, denn alles ist multidimensionales Bewusstsein. Wenn die Erde wieder zu Leben erwacht, befindet sich die Menschheit auf einer erhöhten Entwicklungsstufe.

Doch das gilt nicht für die gesamte Menschheit. Ein Teil der Menschen, die die erforderliche Entwicklung in der vorherigen Phase nicht erfolgreich abschließt, bleibt während der Todesphase des Planeten auf dessen „Leichnam“.

Wir können uns das so vorstellen. Wenn die Erde in ihre Todesphase eintritt, steigt der höhere Aspekt der Erde, die Essenz der Erde auf und erhält zusammen mit dem aufgestiegenen Teil der Mensch neue Impulse aus höheren Räumen. Währenddessen verbleibt der gefallene Strom der Menschheit auf dem „toten“ Körper der Erde und erhält keine höheren Impulse.

Wir stammen nicht vom Affen ab!

Alles, was als Form auf der Erde existiert, ist direkt verbunden mit der Entwicklung der Erde und wurde nicht von irgendwelchen Außerirdischen erschaffen.

Genetische Eingriffe durch „Außerirdische“ haben zwar stattgefunden, sind aber nur ein Teil der Geschichte.

Am Ende eines evolutionären Zyklus eines Planeten Katastrophen – spaltet sich die Menschheit in einen aufsteigenden und einen fallenden Strom.

Während des dunklen Zeitalters von Lemurien hat sich ein Strom der Menschheit zurück entwickelt in eine tierische Form von halb Mensch, halb Affe. Diese hatte keinen Eintritt in die nächste Entwicklungsstufe. Sie konnte sich nicht ausreichend mit der Sonne verbinden, konnte nicht zum Abbild der kosmischen Ordnung werden und blieb auf dem „Leichnam“ der Erde zurück.

Als die Marsianer auf die Erde kamen, mischten sie ihre Genetik mit dieser gefallenen menschenähnlichen Affenform, in der Hoffnung, s0 ihrem Tod zu entkommen, weil sie ihren Planten zerstört hatten.

Evolution durch genetische Modifikation ist die kranke Religion der gefallenen Engel!

Sie denken, Evolution geschieht durch sie! Sie stellen sich damit über Gott! Wenn wir erliegen wir einer gefährlichen Ideologie!

Unsere Souveränität wird dadurch untergraben und wir laufen Gefahr, Außerirdische als unsere Götter zu akzeptieren. Das bindet uns an diesen gefallen Strom der Menschen! Wir schaffen dadurch karmische Verstrickung mit diesen dunklen Kräften!

Das und mehr in dieser Sprachnachricht auf Marions Telegram-Kanal als Zusammenfassung des Videos von GigiYoung „The Esoteric Keys to Disclosure: Human Metamorphosis„.

 

NEWSLETTER --> Kostenlose Inspirationen gefällig?
Durch Anklicken willigst Du ein, dass Deine Daten an unseren Newsletterversanddienst Mailchimp weitergeleitet werden. Datenschutzbestimmungen von Mailchimp>>
<p><b>Dir gefallen die Inhalte unserer Seite?</b><br>Erhalte max. 1-mal pro Woche die besten Tipps zur Ausheilung, Entfaltung und Transformation Deiner Selbst auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene!!! Kostenlos und unverbindlich!<p>Wir freuen uns auf Dich!<br>Marion & Jens<br>Gelebte Begeisterung - Verkörperte Spiritualität
Jederzeit abbestellbar! * Kein Spam * Bitte beachte unsere Datenschutzbestimmungen. Mit der Anmeldung akzeptierst Du diese.