TranssurfingEine praktisch anwendbare Methode zur Gestaltung der Realität

Es gibt mittlerweile viele verschiedene Methoden und Bücher, die sich mit dem Thema der Realitätsgestaltung auseinander setzen. Die Kernaussage dieser Werke ist, dass wir unsere Realität selbst aktiv gestalten können und somit einen gravierenden Einfluss auf unser Leben, Gesundheit, Glück und Erfolg haben.

Die wissenschaftliche Forschung, insbesondere die Quantenphysik hat inzwischen auch genügend Beweise geliefert, dass dies definitiv der Fall ist. Das Problem bei alledem ist jedoch, dass der ganz normale Mensch keinerlei Wissen darüber hat, wie das geschieht und vor allem, wie er das für sich selbst anwenden und nutzen kann.

Die Esoterikszene wimmelt vor Methoden zur Realitätsgestaltung

Das Vorhandensein der Idee zur bewussten Erschaffung der eigenen Realität erreichte uns bereits vor über zehn Jahren. Seitdem haben wir etliches darüber gelesen, Vorträge besucht und mit anderen Interessierten gesprochen. Das Thema ist in den letzten Jahren sehr populär geworden, immer mehr Bücher und Techniken tauchen auf und viele Menschen behaupten den Schlüssel zur Gestaltung der eigenen Realität entdeckt zu haben.

Ich persönlich kann dazu sagen, dass meine innere Stimme mir die ganze Zeit bestätigte, dass da definitiv etwas wahres dran ist, aber die meisten Methoden und „Meister”, die ich kennengelernt habe, mich einfach nur enttäuscht haben. Die Bandbreite ist groß, von ganz bewusst eingesetztem Betrug und psychologischer Manipulation über Wichtig-Macherei, bis hin zu Halbwissen, das dazu noch sehr phrasenhaft vermittelt wird.

Transsurfing ist nach wie vor die beste Methode

Als ich vor ungefähr 6 Jahren zum ersten Mal mit den Büchern des russischen Physikers Vadim Zeland „Transsurfing – Die Realität ist steuerbar“, in Berührung kam, fiel es mir plötzlich wie Schuppen von den Augen: Zum ersten Mal konnte mir jemand absolut verständlich erklären, wie das Ganze funktioniert und vor allem, wie man selbst darauf Einfluss nehmen kann. Alles andere, was ich bis dahin gelesen und gehört hatte, war im Vergleich dazu nur ein Fischen im Trüben.

Zelands Erläuterungen enttarnen auch sofort alle Schwindler auf diesem Gebiet, denn wenn man die Prinzipien selbst logisch versteht, dann erkennt man direkt, welcher andere Autor diese nicht verstanden hat und dementsprechend auch nichts darüber schreiben kann. Vadim Zeland ist auch kein Esoteriker, der bei irgendwelchen Meistern und Gurus war, sondern Physiker. Deshalb verwendet er auch eine andere Sprache, als jemand aus dem Esoterikbereich und war wie gesagt der erste, der mir persönlich eine greifbares Verständnis von den Prinzipien der Realitätssteuerung vermitteln konnte.

Wir gestalten unsere Realität bislang unbewusst

Eine wichtige Erkenntnis war auch, dass es sich hier nicht um irgendwelche geheimen Techniken handelt, die man erst durch intensives Training anwenden kann, sondern dass das Ganze recht banal ist und wir schon die ganze Zeit unsere Realität erschaffen, allerdings eben unbewusst. Ein grundlegendes Problem ist nämlich, dass wir die ganze Zeit unbewusst an der Gestaltung unserer Realität arbeiten und zwar meistens negativ:

Wir erzeugen Dinge und Situationen, die wir eigentlich lieber vermeiden wollen. Wenn wir verstehen, wie das funktioniert, bekommen wir die Möglichkeit, positiven Einfluss auf unser Leben zu nehmen. Sehr erfolgreiche Menschen machen das meistens intuitiv schon richtig, durch Transsurfing hat jetzt jeder die Möglichkeit, das gezielt und bewusst in sein Leben zu integrieren.

Besonderheiten zu Transsurfing

Da die Bücher aus dem Russischen übersetzt sind, fühlt es sich beim Lesen ein wenig anders an, da wir oft Übersetzungen aus dem Amerikanischen gewohnt sind. Zeland verwendet auch Begriffe, die anfangs ungewohnt erscheinen, die sich aber schnell integrieren, je mehr man die Methode begreift.

Die Arbeitsbücher bestehen aus 5 Bänden, die ich alle für sinnvoll und notwendig halte. Besonders wichtig sind nach unserem Empfinden Band 1, in dem die Grundprinzipien erklärt werden, Band 2, in dem Einzelheiten genauer beleuchtet werden und Band 5, indem die ganze Methode noch einmal ganzheitlich und umfassend aus verschiedenen Perspektiven erläutert wird. Band 5 bündelt praktisch alle Informationen aus den ersten vier Bänden und festigt das Verständnis. In den Bänden 3-4 geht Zeland genauer auf Details und Leserfragen ein.

Dann gibt es noch das Arbeitsbuch „Transsurfing in 78 Tagen*”, in dem über 78 Tage jeden Tag praktische Übungen die Prinzipien des Transsurfing fließend in den Alltag integrieren, so dass man auch wirklich aktiv ins Praktizieren kommt. Dazu sollte man aber zuerst Band 1- 5 durchgearbeitet haben. Transsurfing 1-5 und Transsurfing in 78 Tagen sind im Silberschnur Verlag erschienen.

Kürzlich erschienen noch zwei Extrabände
Im Jahr 2012 erschienen im Knaur Verlag noch zwei weitere Transsurfing Bände: „Die Steuerung der Wahrnehmung”und „Die Steuerung des Bewusstseins”. Obwohl ich dachte es gäbe den Infos der vorherigen Werke nichts mehr hinzuzufügen, haben mich beide Bände wieder sehr begeistert. Hier geht es um Probleme und Hindernisse, die auftauchen können bei der praktischen Umsetzung und wie man diese vermeidet.

Zeland geht auch insbesondere auf die Auswirkung der Lebensweise, Ernährung, Gesundheit und Fitness im Bezug auf unser Bewusstsein und unsere Wahrnehmung ein. Er erklärt, dass es besonders in der heutigen Zeit unabdingbar ist, sich auf allen Ebenen fit zu halten und zu optimieren, da wir sonst nicht effektiv in der Realitätssteuerung sein können. Auch verleiht er Einblicke in sein persönliches Leben, wie er Transsurfing entdeckte und welche Fortschritte er selbst und viele Menschen machten.

Alles in allem gehören diese beiden Bände definitiv zur Transsurfingreihe mit dazu und vertiefen und verdeutlichen noch einmal das gesamte Prinzip.

Unser Fazit:

Wer sich für die Steuerung seiner Realität und seines Lebens interessiert und zum aktiven Spieler werden will, anstatt immer nur der Spielball scheinbar äußerer Umstände bleiben will, der sollte sich die Transsurfing Bücher definitv zulegen.

Mehr Informationen zum Buch und Bestellmöglichkeit z. B. bei buch7>>*

Zurück zu unseren Buchempfehlungen zum Thema Verstandeshorizont>>

 

*Hinweis: Bei Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine kleine Provision für unsere Empfehlung. An den Preisen für den Käufer ändert sich dadurch nichts!