Wie Sie in nur 1 Minute herausfinden, ob Ihr Körper Schlacken eingelagert hatWie verschlackt bin ich? Der 1-Minuten-Kneiftes - 3 Orangen

Schlacken belasten den Körper. Es handelt sich dabei um Überreste aus Stoffwechselvorgängen, die nutzlos für unseren Körper sind. Wenn sie nicht ausgeschieden werden können, werden sie im Körper eingelagert. Doch wie verschlackt sind Sie?

Mit unserem Kneiftest können Sie in weniger als 1 Minute herausfinden, ob in Ihrem Unterhautfettgewebe Schlacken, als Folge einer übersäuerten Lebensweise, eingelagert sind. Denn Schlacken verursachen nicht nur ästhetische Probleme wie Cellulite, sondern legen auch den Nährboden für unterschiedlichste Krankheiten.

Alles, was wir über die Nahrung zuführen, muss unser Körper verdauen. Durch unsere heutige Ernährungs- und Lebensweise fallen dabei viele Stoffe an, die unser Organismus nicht verwerten kann oder sogar schädlich für ihn sind. Kommt unser Körper mit dem Ausscheiden nicht hinterher, werden solche Stoffe als so genannte Schlacken eingelagert. Genauere Informationen finden Sie unter: Verschlackung: Ursachen & Folgen

Wie verschlackt bin ich?

Sie möchten wissen, ob Sie persönlich von diesem Thema betroffen sind?

Dann machen Sie den folgenden Kurztest:
Kneifen Sie mit zwei Fingern in das Gewebe Ihrer Oberschenkel und pressen Sie die Finger so weit wie möglich zusammen. Wenn sich nun Dellen abzeichnen, können Sie davon ausgehen, dass es sich dabei um Schlackeneinlagerungen handelt. Das Unterhautfettgewebe ist nämlich der perfekte Ort für die Einlagerung von Schlacken. Hier ist viel Platz und wichtige Organe sowie Blutgefäße bleiben verschont.

Erst, wenn das Bindegewebe als Mülldeponie ausgedehnt hat, bzw. ein gewisser Grad der Sättigung mit Schlacken erreicht ist oder Organe und andere Körperregionen durch Krankheit oder Unfälle geschwächt sind, werden die Schlacken auch hier eingelagert.

Den 1 Minuten-Kneif-Test können Sie auch an folgenden Stellen wiederholen:

  • am Bauch
  • an den Waden
  • an den Oberarmen

Für genauere Ergebnisse analysieren Sie Ihre Gewohnheiten und werfen Sie einen Blick in den Spiegel, wie wir es hier beschrieben haben>>

Auf unserer Seite erhalten Sie Information darüber, wie Sie sich von diesen unliebsamen Stoffen wieder befreien können. Ihre Schönheit und Gesundheit wird es Ihnen danken.

Für weitergehende Informationen empfehlen wir Ihnen auch das Buch
„Gesundheit durch Entschlackung”
von Peter Jentschura und Josef Lohkämper

Das grundlegende Standardwerk zum Säuren-Basenhaushalt.
Es erläutert die Entstehung, Erkennung und Behandlung von Säureschlacken und Säureschäden. Viele Beispiele und anwendbare Tipps machen es zu einem Ratgeber, der in keinem Haushalt fehlen darf.
Mehr Informationen & bestellen >>

Unsere Entschlackungskur: Die DTX-28-Formel zur Zellverjüngung und Steigerung der Lebenskraft

Entschlackungskur. die Ihr Leben verändert: Zwei Menschen springen in die Luft

Mehr erfahren

Bildrechte: aboutpixel.de 3 O`s © sassi102

zuletzt aktualisiert am