7 Antworten

  1. Günter Zacherl
    17. Mai 2017

    Servus Jens,
    ich mache seit einigen Wochen fast nur noch Smoothies usw.,
    aber ich habe des öfteren am Vormittag bzw. am frühen Morgen nach dem Smoothie Kopfschmerzen.
    Vielleicht kannst du mir weiterhelfen.

    Danke vorab für deine Antwort.

    Grüße

    Günter

    Antworten

    • Das Inspiriert-Sein Team
      17. Mai 2017

      Hallo Günter,

      was für Smoothies trinkst Du denn? Grüne Smoothies? Und wenn ja aus welchen Zutaten bereitest Du Dir sie zu?

      Viele Grüße,
      Jens

      Antworten

      • Günter Zacherl
        18. Mai 2017

        Hallo Jens,
        ich bereite den Smoothie meist mit Grurke, Heidelbeeren und etwas Ingwer, Brennesel, Girsch, Banane oder Apfel
        Wasser
        das wars eigentlich schon

        Danke

        Gruß Günter

        Antworten

      • Das Inspiriert-Sein Team
        20. Mai 2017

        Hallo Günter,

        also eigentlich sollten die grünen Smoothies eher Deine Lebensenergie und Dein Wohlbefinden fördern. Es kann natürlich sein, dass falls Du vorher keine Wildkräuter gewohnt warst, sie die Entgiftung sehr stark ankurbeln, dann könntest Du die Menge erstmal wieder reduzieren, so stark, bis keine unerwünschten Nebenwirkungen mehr auftauchen und dann erst wieder langsam erhöhen.

        Viele Grüße,
        Jens

        Antworten

  2. Gerd
    7. Juli 2017

    Hallo Jens,

    danke für diesen Impuls und diese Erklärung. Das klingt durchaus schlüssig.

    Viele Grüße,
    Gerd

    Antworten

    • Das Inspiriert-Sein Team
      9. Juli 2017

      Hallo Gerd,

      danke für Deine Rückmeldung. Ich hoffe, die Infos aus dem Artikel helfen Dir auch praktisch weiter.

      Viele Grüße,
      Jens

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zum Seitenanfang
Mobil Desktop