Wie Du Deine Schwingung erhöhst und wie Du es lieber nicht tun solltest!

Warum ist das eigene Schwingungsfeld so wichtig? Und wie können wir die eigene Schwingung erhöhen und wie tun wir es lieber nicht? Das und mehr in diesem Artikel!

Im Rahmen der karmafreien Realitätsgestaltung haben wir schön öfter darüber gesprochen, wie wichtig das eigene Schwingungsfeld ist. Denn gemäß dem Gesetz der Resonanz ziehen wir genau die Umstände in unser Leben, die unserer elektromagnetischen Ausstrahlung und damit unserem energetischen Schwingungsfeld entsprechen.

In diesem Artikel erfährst Du, was Du tun kannst, um Deine Schwingung zu erhöhen und wie Du es lieber nicht tust!

3 Tipps zur SCHWINGUNGSERHÖHUNG: Wie Du Deine Schwingung erhöhst und wie lieber nicht!

DSGVO Hinweis: Eine Verbindung zu YouTube wird erst durch das Anklicken der Playtaste hergestellt. Die Videos werden dann über YouTube angezeigt. YouTube verwendet Cookies, um Videos abzuspielen. Mehr Informationen: YouTube Datenschutzrichtlinie

FALSCH: Nur noch positiv denken und keine negativen Gefühle mehr zulassen

Zunächst möchte ich aufräumen mit einem Irrtum, der in Sachen Schwingungserhöhung weit verbreitet ist. Viele Menschen, die mit dem Konzept der Realitätsgestaltung und der Bedeutung der eigenen Schwingung vertraut sind, glauben, es ginge darum, nur noch positiv zu denken und keine unangenehmen Gefühle mehr zuzulassen.

Das ist jedoch keine gute Idee!

Denn wer krampfhaft versucht, nur noch gut gelaunt und positiv ausgerichtet zu sein und dabei negative und unangenehme Gedanken und Gefühle ignoriert oder wegdrückt, der blockiert seine Authentizität und bringt sein Schwingungsfeld damit auf ein Resonanzfeld der Unwahrhaftigkeit.

Das schneidet ihn ab von seinem höchst möglichen Bewusstsein, das Wahrhaftigkeit in Reinstform ist und verhindert so, dass sein Schwingungsfeld sich optimal gestalten = ordnen kann.

Warum es NICHT darum geht, krampfhaft die Schwingung zu erhöhen, sondern darum, authentisch zu sein!

DSGVO Hinweis: Eine Verbindung zu YouTube wird erst durch das Anklicken der Playtaste hergestellt. Die Videos werden dann über YouTube angezeigt. YouTube verwendet Cookies, um Videos abzuspielen. Mehr Informationen: YouTube Datenschutzrichtlinie

RICHTIG: Sei authentisch! = TIPP 1

Viel sinnvoller ist es, authentisch zu sein und damit in erster Linie ehrlich zu sich zu sein, und all das zuzulassen, was in einem ist – und zwar sowohl die angenehmen als auch die unangenehmen Zustände.

Der Weg raus, geht nur durch!

Aber natürlich stimmt es, dass Zustände wie Wut, Ärger, Schmerz, Trauer oder Kummer und Sorgen, Scham und Schuld unsere Schwingung herunter ziehen und sich damit negativ auf unsere Realitätsgestaltung auswirken. Doch wenn wir sie verdrängen, hinterlassen sie wie blinde Flecken in unserem Energiefeld und haben eine permanent ungünstige Wirkung auf unsere Schwingung und damit auf unsere Realitätsgestaltung.

Besser als sie zu unterdrücken ist es, sie so schnell wie möglich wieder aufzulösen. Und das geht nur, wenn wir sie erlauben und zulassen – also durchfühlen. Dann können sie sich integrieren und hinterlassen keine blinden Flecken in unserem Energiefeld!

Du bist frustriert, wütend oder depressiv verstimmt? Das hilft!

Tipp 2: Bring Deine Themen in Ordnung

Langfristig betrachtet, ist es natürlich sinnvoll die eigenen Themen in die Ordnung zu bringen, um das, was negative Schwingungszustände in uns antriggert – seien es Ängste, Selbstabwertungen oder Widerstände – dauerhaft zu reduzieren.

Gibt es etwas, was Dich ständig herunter zieht? Dir Sorgen macht? Dich schmerzt oder wütend macht? Dann wäre es sinnvoll, diese Themen näher zu beleuchten und in die Ordnung zu bringen!

Zur Harmonisierung und Ausheilung der eigenen Persönlichkeit nutzen wir gerne die Arbeit an den persönlichen Chakren oder auch das Konstitutionstypen-Modell der Neurotransmitterlehre.

Tipp3: Die Kugelmethode nach Bodo Deletz für die schnelle Schwingungserhöhung

Die Arbeit an den eigenen Themen ist selbstverständlich ein Weg und braucht seine Zeit. Daher möchte ich Dir zum Abschluss gerne noch eine Methode vorstellen, die Du in wenigen Minuten erlernen kannst und mit der Du sofort Deine Schwingung in Bezug auf ein ganz bestimmtes Thema erhöhen kannst.

Diese Methode stammt nicht von uns, sondern von dem Glückstrainer und Bewusstseinsforscher Bodo Deletz. Mit seiner Methode lernst Du, den Fokus Deiner Aufmerksamkeit – und damit einen immens wichtigen Teil Deiner Schöpferkraft – so auszurichten, dass sich Dein Leben ganz nebenbei immer positiver gestalten wird.

Jens und ich sind große Fans dieser Methode, die wir in seiner Akademie erlernt haben und mit der wir unser Unterbewusstsein so umprogrammiert haben, dass der Fokus unserer Aufmerksamkeit inzwischen ganz selbstverständlich auf eine hohe, weite, helle und leichte Variante im Möglichkeitsraum ausgerichtet ist.

In 21 Tagen zu einem schöneren Leben

DSGVO Hinweis: Eine Verbindung zu YouTube wird erst durch das Anklicken der Playtaste hergestellt. Die Videos werden dann über YouTube angezeigt. YouTube verwendet Cookies, um Videos abzuspielen. Mehr Informationen: YouTube Datenschutzrichtlinie

Und weil wir mit Bodos Methode teils grandiose Erfahrungen gemacht haben und sie im Einklang steht mit den Prinzipien unserer karmafreien Realitätsgestaltung unterrichten wir sie auch in unseren Kursen wie z. B. in unserem Schwingungs-Upgrade.

 

Das 7-Wochen-Online Schwingungs-Upgrade

Bist Du bereit, für die neue Zeit? Für den Quantensprung ins neue Zeitalter

Wahre Dein inneres Gleichgewicht, wenn im Außen das Chaos tobt!

mehr erfahren

);”>

NEWSLETTER --> Kostenlose Inspiriationen gefällig?
Durch Anklicken willigst Du ein, dass Deine Daten an unseren Newsletterversanddienst Mailchimp weitergeleitet werden. Datenschutzbestimmungen von Mailchimp>>
Dir gefallen die Inhalte unserer Seite? Erhalte max. 1-mal pro Woche die besten Tipps zur Heilung & Entfaltung Deiner Selbst!!! Kostenlos und unverbindlich!
Jederzeit abbestellbar! * Kein Spam * Bitte beachte unsere Datenschutzbestimmungen. Mit der Anmeldung akzeptierst Du diese.