Raus aus der Zuckerfalle
So schaffst Du den Ausstieg aus der Zuckersucht

cover zuckerfalleNaschst Du gerne?

Kannst Du beim Anblick von Kuchen, Schokolade, Eiscreme oder anderen Leckereien nicht „Nein“ sagen? Fällt es Dir schwer, nach dem ersten Bissen wieder aufzuhören? Isst Du oft mehr, als Du Dir vorgenommen hast? Hast Du anschließend ein schlechtes Gewissen? Setzt Du Dich dann selbst auf „Diät“ und nimmst Dir vor, weniger Süßes zu essen, schaffst es aber nicht, Dein Vorhaben lange durchzuhalten?

Und das obwohl Du weißt, dass zu viel Zucker schlecht für Deine Gesundheit ist und Deine Figur ruiniert?

Willkommen im Club! Du bist vermutlich zuckersüchtig – so wie ich und viele andere. Dein Körper reagiert dann stärker auf Zucker als der von Menschen, die kein Problem mit Süßem haben. Allein mit Willenskraft und Disziplin wirst Du der Zuckerfalle vermutlich nicht entkommen können. Was Du brauchst, ist eine gezielte Strategie, um aus der Zuckersucht herauszukommen.

Diese Strategie möchte ich Dir in diesem Buch gerne vorstellen und mit Dir gemeinsam den Weg in die Zuckerfreiheit gehen. Ich werde Dir zeigen, wie Du es schaffst, Dich Schritt für Schritt vom Zucker zu entwöhnen, und wie Du Deine Biochemie wieder ins Gleichgewicht bringen kannst. Darüber hinaus unterstütze ich Dich dabei, emotionale Verstrickungen und blockierende Glaubensmuster zu erkennen und aufzulösen.

Das bedeutet nicht, dass Du nie wieder Süßes essen darfst, sondern, dass Du künftig wieder in der Lage sein wirst, frei darüber zu entscheiden, ob und wie viel Du naschen möchtest. Wie das funktioniert? Das möchte ich Dir in diesem Ratgeber verraten. Denn was ich geschafft habe, schaffst Du auch!

Mit vielen Infos für Zuckersüchtige, persönlichen Anekdoten, Tipps & Tricks zum Zuckerentzug, inklusive Selbsttest „Bin ich zuckersüchtig?“ und zuckerfreien Rezepten u.v.a.m.

Als Buch kaufen

paperbackstanding2_693x872(1)

Paperback, 344 Seiten, 19,90 Euro
ISBN 978-3-946026-08-2
Verlag: Inspiriert-Sein
ab sofort erhältlich in jedem Buchhandel
oder direkt versandkostenfrei bestellen z. B. bei bod.de oder bei amazon

Jetzt bestellen>>

Als e-Book kaufen

cover zuckerfalle

epub-Format für 12,99 Euro
ISBN 978-3-946026-09-9
Verlag: Inspiriert-Sein
ab sofort erhältlich
in jedem Online-Buchhandel
z. B. bei amazon oder bod.de>>

Jetzt bestellen>>

Kostenlose Leseprobe gefällig?

Blick ins Buch werfen>>

Ein Blick ins Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Raus aus der Zuckerfalle.pdf>>

Inhaltsverzeichnis Raus aus der Zuckerfalle2-page-001(1)Inhaltsverzeichnis Raus aus der Zuckerfalle2-page-002(1) Inhaltsverzeichnis Raus aus der Zuckerfalle2-page-003(1)  

*zum Vergrößeren einfach das Bild anklicken

Über die Autorin

_dsc2210-edit

Marion Selzer, Ernährungs-, Diät- und psychologische Beraterin, Dipl. Juristin u. Mediatorin

Dieses Buch entstand aus eigener Betroffenheit. Ich bin selbst mit Zucker und Weißmehlprodukten aufgewachsen. In meiner Kindheit gab es kaum eine Mahlzeit ohne Weißbrot. Meine Lieblingsspeise waren Nudeln und zwischendurch gab es Süßigkeiten. Diese Ernährung hat bei uns zu Hause nie jemand in Frage gestellt.

Erst als ich in die Pubertät kam und gerne ein paar Kilogramm abnehmen wollte, fiel mir auf, wie schwer es ist, auf Schokolade zu verzichten. Damals wusste ich noch nicht, dass Weißmehlprodukte im Körper ähnlich verstoffwechselt werden wie Haushaltszucker in Süßigkeiten und habe den Zuckerentzug durch den Verzehr von Nudeln und Brot kompensiert.

Mit etwa 20 rutschte ich in eine Phase hinein, die man durchaus als essgestört bezeichnen könnte. Ich aß große Mengen hochkalorischer Speisen auf einmal und erbrach sie hinterher. Zum Glück schaffte ich den Ausstieg aus diesem Teufelskreis, indem ich mich intensiv mit den emotionalen Gründen hinter meinem Essverhalten auseinandersetzte und mein Verhalten annehmen lernte.

Um die Zusammenhänge hinter meinem Essverhalten noch besser zu verstehen, habe ich eine Ausbildung zur Ernährungs- und Diätberaterin gemacht und etwas später eine Fortbildung zur psychologischen Beraterin absolviert. Dabei ist mein erstes Buch „Psychische Hintergründe bei Ernährungs- und Gewichtsproblemen“ entstanden, das diese Thematik sehr tiefgehend und umfassend behandelt.

Dennoch fiel es mir auch weiterhin schwer, maßvoll mit Süßigkeiten, Nudeln und Brot umzugehen. Wenn die Packung Schokolade erst einmal angebrochen war, wurde sie auch aufgefuttert. Es passierte immer wieder, dass ich mehr naschte als mir eigentlich lieb war.

Als ich mich dann intensiv mit der Frage auseinandersetzte, was Zucker in unserem Körper anstellt, wurde ich darauf aufmerksam, dass raffinierte Kohlenhydrate, wie sie im Haushaltszucker und in Weißmehlprodukten enthalten sind, die Biochemie unseres Körpers auf den Kopf stellen. Vor allem unser Gehirn leidet unter dem ständigen Verzehr von Zucker. Irgendwann ist es dann tatsächlich nicht mehr möglich, allein mit dem Willen zu entscheiden, wie viel man isst. Zucker kann tatsächlich unter bestimmten Bedingungen süchtig machen!

Erst als mir diese Zusammenhänge bewusst wurden, ist es mir gelungen, eine Strategie zu entwickeln, mit der ich die Biochemie meines Körpers wieder ins Gleichgewicht bringen konnte. Parallel dazu habe ich mich auch mit der mentalen Ebene beschäftigt. Denn solange wir davon überzeugt sind, zuckersüchtig zu sein, so lange ist es fast unmöglich der Zuckerfalle zu entkommen.

Falls es Dir ähnlich geht wie mir damals, kann ich Dir mein Buch „Raus aus der Zuckerfalle“ nur wärmstens ans Herz legen. Ich zeige Dir darin nicht nur all die Zusammenhänge auf, von denen ich gerade gesprochen habe, sondern gebe Dir auch eine konkrete Anleitung an die Hand, mit der auch Dir der Ausstieg aus der Zuckersucht gelingen wird. Es geht dabei nicht darum, nie wieder Süßes zu essen, sondern darum, dass Du wieder frei entcheiden kannst, ob und wie viel Du naschen möchtest.

Ich freue mich, wenn ich Dich auf Deinem Weg in die Zuckerfreiheit begleiten darf und wünsche Dir gutes Gelingen!

marion_unterschrift-01

 

 

 

Stimmen zum Buch

„Ich hatte das Buch im Urlaub dabei und in 2 Wochen durchgelesen. Im Buch werden viele Tipps gegeben wie man mit Rückfällen umgeht, so dass man sich NIE wie ein Versager fühlen muss. Des weiteren wird aufgezeigt, wie man sich ernähren soll, um Blutzuckerspitzen und somit Heißhunger und Fressattacken zu vermeiden.
Es werden in angenehmer Art + Weiße viele Hintergrundinformationen gegeben. Ein Kapitel zu Glaubensätzen und emotionalen Verstrickungen runden das Buch ab. Am Ende befinden sich noch eine Blutzuckertabelle sowie eine sehr umfangreiche Quellen + Literaturangabe.“
Mario J.
  *

„Raus aus der Zuckerfalle – Zuckerfrei glücklich“ ist ein Buch das ich jedem empfehlen kann, der zwar schon in die richtige Richtung geht, aber für den finalen Kick von Haushaltszucker & Co. noch einen liebevollen Tritt in den Popo braucht. Ich habe es geradezu verschlungen!!!!

Marion Selzer hat mich an die Hand genommen, mich in ihre zuckerfreie Welt entführt und mit Sympathie und Wissen zum Staunen gebracht. Ein Aha-Moment folgte auf den nächsten…“
Claudia R.

  *

„Beim Durchblättern und studieren des Inhaltsverzeichnis ist mir sofort aufgefallen, dass Marion Selzer vor allem erstmal darauf setzt, klar zu machen, was der Zucker eigentlich mit uns macht. Warum er so gefährlich ist. Auch sie ist, wie ich, davon überzeugt, dass wir Junkies sind. Deshalb gibt es im Buch einen Test, der einem schließlich sagt, welcher Zuckertyp man ist. Sowohl mit den Zuckereigenschaften, als auch mit dem Thema Sucht beschäftigt sie sich sehr ausführlich. Das gefällt mir persönlich echt gut, weil auch ich für mich festgestellt habe, dass man sich mit den Auswirkungen von Zucker nicht intensiv genug beschäftigen kann.

Nach viel Aufklärungsarbeit geht es in dem Buch schließlich ans Eingemachte – der Entzug. Ich habe viele gute Tipps gelesen. Und ich finde es außerdem hilfreich, dass es ein ganzes Kapitel zum Thema Rückfall gibt – das nimmt einem die Angst vor dem Versagen.

Aber was mir am allerbesten an Marion Selzers Buch gefällt, ist der spirituelle Ansatz. Es geht in dem Buch nicht ausschließlich um den körperlichen Entzug – sondern hier wird auch ganz klar auf Glaubensmuster und emotionale Verstrickungen eingegangen. Auch der emotionale Hunger spielt in dem Buch eine Rolle.

Für mich macht dieses Kapitel das Buch sehr besonders, weil ich beim Lesen merke, dass Marion Selzer den Zuckerentzug selber durchgemacht hat und sehr ehrlich und offen damit umgeht. Weil sie noch viel tiefer geht. Sie hat hinterfragt, welchen Knoten wir da im Gehirn haben. Warum wir mit Zucker nicht abschließen können. Im Buch werden Strategien beschrieben, um diese festverankerten Glaubenssätze zu lösen und neue zu formulieren. Ich denke, dass das ein ganz wichtiger Prozess in so einer Umbruchphase ist.
Serin

  *

Lebe nun seit 4 Wochen zuckerfrei und habe mir das Buch als Belohnung und Motivation nach der ersten Woche gekauft. Ich bereue es das Buch nicht gleich zu Beginn meiner zuckerfreien Zeit gekauft zu haben.

Das Buch ist sehr umfassend und ganzheitlich ausgerichtet und trotzdem (für viele ja nicht vorstellbar) durchaus immer wieder wissenschaftlich belegt. Sogar Rezepte für zuckerfreie Naschalternativen hält das Buch parat.

Ebenso empfand ich es als angenehm, dass am Ende die einzelnen Kapitel nochmals zusammengefasst dargestellt sind.

Also absolute Kaufempfehlung, denn man/frau braucht kein weiteres Buch zur Thematik.

  *

„Sehr hilfreich und informativ! es geht nicht darum prompt mit zucker weizen etc aufzuhören, außer man will das ! mir persönlich hat es sehr geholfen zu verstehen was im gehirn vor sich geht beim zuckerkonsum und mich nochmals motiviert, da ich mich auch sonst bewusst ernähre und auf mich achte.. wer will dann schon von so einem gift abhängig sein? auch was man tun kann bei geburtstagen oder im restaurant oder beim einkaufen, was man statt dessen essen kann, was beim entzug hilft, psychologische aspekte etc wird hier beschrieben! einfach alles ich kanns nur jedem empfehlen und es macht spaß zu lesen inklusive leckerer rezepte

  *

–> mein Buch vorgestellt auf ohnezucker.ch>>

–> Interview mit mir über mein neues Buch auf einfach-mit-ina.de>>

Als Buch kaufen

paperbackstanding2_693x872(1)

Paperback, 344 Seiten, 19,90 Euro
ISBN 978-3-946026-08-2
Verlag: Inspiriert-Sein
ab sofort erhältlich in jedem Buchhandel
oder direkt versandkostenfrei bestellen z. B. bei bod.de oder bei amazon

Jetzt bestellen>>

Als e-Book kaufen

cover zuckerfalle

epub-Format für 12,99 Euro
ISBN 978-3-946026-09-9
Verlag: Inspiriert-Sein
ab sofort erhältlich
in jedem Online-Buchhandel
z. B. bei amazon oder bod.de>>

Jetzt bestellen>>