Vom Leaky Gut zum Leaky Brain: Wie ein löchriger Darm, das Gehirn schädigt

Neurologische Funktionsstörungen durch eine zu durchlässige Dünndarm- schleimhaut

Wenn die Dünndarmschleimhaut zu durchlässig wird, leidet man unter einem sogenannten Leaky Gut. Dann können unverdaute Nahrungsbestandteile und Toxine die Barriere des Dünndarms durchdringen und in den Blutkreislauf gelangen.

Das kann nicht nur zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien und Autoimmunerkrankungen führen, sondern viel schlimmer noch, das Gehirn schädigen.

Erfahren Sie hier, warum sie Verdauungsstörungen nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten. Denn ein löchriger Darm kann das Gehirn löchrig machen bzw. kann ein Leaky Gut zum Leaky Brain führen. Weiterlesen

Welches Gerät für den Einlauf?

Einlauf-Geräte im Überblick – Irrigator, Klistierspritze oder Klysopumpe?

Der Einlauf ist ein bewährtes Heilmittel gegen Verstopfung und zur Darmreinigung und wird gerne begleitend bei Fastenkuren angewendet. Auch in unserer DTX-28-Formel, unserem 28-tägigen Programm zur Zellverjüngung und Entschlackung des Körpers, setzen wir auf die Kraft des Einlaufes.

Doch was ist ein Einlauf und welches Gerät ist am besten für einen Einlauf geeignet? Weiterlesen