Seite 4 von 9
« Erste...2 3 4 5 6 ...Letzte »

Mein Weg aus der Essstörung: In-mich-gehen, ansehen und annehmen

Mein Buch ist dasMein Buch ist da!

Ich weiß nicht, ob ich es an dieser Stelle schon mal so klar und deutlich ausgesprochen habe, es gab eine Phase in meinem Leben, die man durchaus als essgestört hätte bezeichnen können. Ich aß große Mengen auf einmal (meistens eine Kombination aus schnell verdaulichen Kohlenhydraten und Fetten, häufig bestehend aus Unmengen an Weißbrot mit Butter und einer dicken Schicht Nutella oder Berge von Nudeln mit Käsesoßen) und erbrach mit hinterher.
Weiterlesen

Seite 4 von 9
« Erste...2 3 4 5 6 ...Letzte »